Skip to main content

Abwrackprämie Kühlschrank – 150 Euro für den Neukauf eines Kühlschranks

150 Euro Kühlschrank Abwrackprämie

© Kaesler Media / Fotolia.com

Alte Kühlschränke mit hohem Stromverbrauch belasten sowohl den Geldbeutel, als auch die Umwelt. Aus diesem Grund gibt es jetzt für Bezieher von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld, die Möglichkeit, 150 Euro Zuschuss zu bekommen, wenn sie einen neuen Kühlschrank kaufen. Durch diese „Kühlschrank Abwrackprämie“ soll finanzschwächeren Haushalten geholfen werden, Energiekosten zu sparen. Organisiert wird diese von der Politik eingeführte Prämie mit Hilfe des deutschen Caritasverbandes. Wer einen kostenlosen Stromspar-Check macht und auch die sonstigen Bedingungen erfüllt, erhält einen 150 Euro Gutschein, den er nach Kauf eines Neugerätes mit der Energiesparklasse A+++ einlösen kann. Da die Preise für A+++ Kühlschränke bereits bei 250 Euro beginnen, können Sie auf diese Weise schon für 100 Euro einen Kühlschrank bekommen, der energietechnisch auf dem neuestem Stand ist. Sollten Sie bei den allergünstigsten Kühlschränken noch nicht fündig werden, steht Ihnen ab 300 Euro (mit Gutschein dann 150 Euro) auch eine größere Auswahl zur Verfügung.
Hinweis: Der 150 Euro Gutschein wird NICHT auf SGB-II-Leistungen (Hartz IV) angerechnet!

Die Voraussetzungen für den Erhalt der 150 Euro Abwrackprämie

  • Sie möchten einen Kühlschrank, eine Kühlgefrier-Kombination, einen Gefrierschrank oder eine Gefriertruhe ersetzen
  • Ihr Altgerät ist älter als 10 Jahre
  • Das neue Kühlgerät ist im Nutzvolumen nicht größer als das Altgerät und die Bauart ist vergleichbar mit ihrem alten Modell
  • Durch den Austausch werden mindestens 200 kWh pro Jahr eingespart. (Dazu wird eine Stromverbrauchsmessung von mindestens 48 Stunden an Ihrem alten Kühlgerät vorgenommen)
  • Das alte Kühlgerät muss fachgerecht entsorgt werden (unterzeichneten Entsorgungsnachweis wird benötigt)
  • Der neue Kühlschrank muss die Energieeffizienzklasse A+++ haben
  • Sie müssen Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder Wohngeld beziehen

Was muss ich tun, um die 150 Euro „Abwrackprämie“ für den Kühlschrank oder das Gefriergerät zu erhalten?

  1. Beantragen Sie einen kostenlosen Stromspar-Check
  2. Ein Stromspar-Team kommt zu Ihnen nach Hause und nimmt beim ersten Besuch Energie- und Wasserverbräuche auf (Dabei wird auch der Stromverbrauch Ihrer alten Kühlgeräte gemessen)
  3. Bei einem zweiten Besuch erhalten Sie kostenlos sinnvolle Energie- und Wassersparartikel und zudem eine Beratung zu weiteren Einsparmöglichkeiten. Wenn Sie die Bedingungen für den 150 Euro Gutschein erfüllen, erhalten Sie diesen in der Regel ebenfalls direkt, ansonsten bei einem Nachgang
  4. Sie kaufen sich das neue Kühlgerät und lösen danach den Gutschein ein. Dazu reichen Sie den Kaufbeleg Ihres neuen A+++ Kühlgerätes zusammen mit dem Entsorgungsnachweis des Altgerätes und dem Gutschein bei Ihrem Stromspar-Check-Standort ein. (Wenn Sie Hilfe bei der Entsorgung benötigen, lesen Sie unseren Artikel zur Entsorgung oder fragen in Ihrem Stromspar-Check-Standort nach)

Flyer zum Stromspar-Check
Alle Infos zur Gutschein Aktion
Alle Stromspar-Check Standorte

Tipp: Ein kostenloser Stromspar-Check lohnt sich auf jeden Fall. Selbst wenn Sie sich dann doch keinen neuen Kühlschrank kaufen, erhalten Sie wertvolle Stromspartipps von Experten.

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *